Ostern, als Fest der Freude und Überraschung wollten die Mitglieder der FWG wie jedes Jahr, auch in einer besonderen Art mitgestalten.

Also, was lag näher, als unsere “Jüngsten“ zu überraschen. Der Osterhase war sofort von unserer Idee begeistert und hatte sich für diesen Tag sein Fell besonders gut gebürstet, denn er durfte ja in einem Auto mitfahren und brauchte die schönen Sachen nicht selbst zu schleppen.

Dank freundlicher Unterstützung durch die „Vitamin – Oase“ von Ralf Tippner und die köstlichen und gesunden Wurzener Produkte (Leckeres Müsli), von Andreas Raths, waren alle Körbe reichlich gefüllt.

Los ging es am Morgen in der “Ameisenburg“. Der Osterhase hatte danach noch einen weiten Weg vor sich, zum Kindergarten “Sonnenschein”, anschließend nach Steinsdorf in den “Löwenzahn” und weiter nach Hohenölsen zum “Kleeblatt”. Zum Schließen des Kreises überraschte er, welcher ganz schön ins Schwitzen kam, die Kinder im Kindergarten “Freundschaft”.

Was für eine Freude bei den Kindern, überall war die Überraschung riesen groß und wir konnten uns an den strahlenden Kinderaugen erfreuen.

 Ostern1  Ostern2

Ostern3  Ostern4

Ostern5  Ostern6

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok