Bereits im Herbst letzten Jahres wurde nach dem Crosslauf der Weidaer Schulen der verwahrloste Zustand des Hain rund um die Paulinenhöhe von Sven Müller kritisiert. Spontan erklärten sich die FWG-Mitglieder bereit, sich an einer Säuberungsaktion zu beteiligen.
Im März 2015 war es nun soweit. Nach einigen Abstimmungen mit dem Forstamt konnte die Aktion starten. Unsere Mitglieder unterstützten die Aktion der Schüler der Greil-Schule, des Gymnasiums und der Mitglieder des Jugendparlamentes. Auch der Bauhof, Forstamt und Mitglieder des Rennsteigvereins halfen tatkräftig mit.


Es wurde allerhand Müll eingesammelt, nicht weniger wie ein Campingstuhl und ein Einkaufswagen wurden entsorgt. Durch entfernen des Wildwuchses rings um die Paulinenhöhe wurde der Blick auf die Osterburg wieder ins rechte Licht gerückt. Nach Abschluß der Arbeiten gab es für alle Beteiligten, gesponsort von unserem Mitglied D.Gerold, einen kleinen Imbiß.
Es bleibt nur zu Hoffen, das dieser Anblick für alle wandernden Bürger  und Besucher unserer Stadt lange erhalten bleibt.   
St.Wimmer (Öffentlichkeitsarbeit)

 

Unbenannt

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok